Der stellvertretende CDU-Landesvorsitzende Winfried Mack, der auch stellvertretender Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion ist, spricht am Freitag, 22. März auf einem CDU-Kreisparteitag in der Stadthalle Holzgerlingen. Sein Thema: "Mit der CDU für mehr Gemeinsamkeit und Zusammenhalt in unserer Gesellschaft". Wie dazu der CDU-Kreisvorsitzende Wolfgang Heubach mitteilt, sei Winfried Mack als Vorsitzender der "Zukunftswerkstatt" der Landespartei "eine zentrale Persönlichkeit bei der Neuausrichtung der baden-württembergischen CDU". Mit dem direkt gewählten CDU-Landtagsabgeordneten des Wahlkreises Aalen arbeite er seit vielen Jahren sowie in der  "Zukunftswerkstatt" vertrauensvoll zusammen. Heubach unterstreicht in diesem Zusammenhang, daß dabei auch die Umsetzung des im Jahr 2011 vom CDU-Kreisverband Böblingen erarbeiteten und von einem Landesparteitag beschlossenen "Zehn-Punkte-Programm" eine wichtige Rolle spiele. Auf dem Kreisparteitag, bei dem alle Mitglieder des CDU-Kreisverbandes Böblingen stimmberechtigt sind, werden außerdem Delegierte für die verschiedenen CDU-Parteitage gewählt. Beginn ist am 22. März um 19.00 Uhr in der Stadthalle Holzgerlingen.